Zutrittskontrollsystem GLUTZ eAccess GLUTZ

Hart im Nehmen, freundlich im Umgang
Bewährte mechanische Elemente, die für Sicherheit sorgen. Hochentwickelte Technologien wie Funk und RFID (Radio-Frequency Identification) erleichtern das Programmieren und die tägliche Benutzung der Zutrittslösung. eAccess wird exakt auf Ihre Sicherheitsbedürfnisse abgestimmt. Jede Tür und jeder Zugang in Ihrem Gebäude besitzt ein individuelles Risikoprofil. Hochsicherheitszonen erhalten einen E-Schutzbeschlag. Türen mit geringerem Risiko werden mit dem E-Organisationsbeschlag ausgestattet.
Programmieren leicht gemacht
Aufwendige Kabelinstallationen entfallen, die Zukunft kommuniziert über Funk und in Echtzeit. Stecken Sie den NET-Funkstick an einen USB-Anschluss Ihres PCs. Die Glutz eAccess Software erfasst sämtliche eAccess-Komponenten innerhalb der Funkreichweite (bei Distanzen von über 30 Metern kommen NET-Repeater zum Einsatz). Jetzt programmieren Sie die einzelnen Identifikationsgeräte mit der bedienerfreundlichen Oberfläche der eAccess Software. Ihre Eingaben werden vom NET-Funkstick an die Identifikationsgeräte gesendet. Für einfachere Installationen steht eine Kartenprogrammierung zur Verfügung.
Garantierte Sicherheit für Ihre Investitionen
Sämtliche Elemente und Technologien von eAccess erfüllen die höchsten Sicherheitsnormen. Dank flexibler Ausbaumöglichkeiten bietet das System bereits ab der Basis-Version maximale Investitionssicherheit. Sämtliche eAccess-Komponenten lassen sich in ihrer Standardausführung auf die gewünschten Leistungskriterien parametrieren.
Glutz eAccess: Komfort für jedes Gebäude
• Ein- und Mehrfamilienhäuser• Kleinere und mittelgrosse Unternehmen
• Ausbildungsstätten• Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
• Altersresidenzen, Kliniken• Gastro- und Hotelbetriebe
Komfortables Wohnen
Ein Medium für alles: Haustür, Wohnungstür, Zufahrt, Garage und Briefkasten. Die Identifikationsgeräte reagieren auf Ihren eAccess Clip, Ihre Card, Ihren persönlichen Code oder einen biometrischen E-Leser. Maximale Sicherheit erzielen Sie mit der Kombination von Identifikationsmitteln. Die Identifikationsgeräte zeichnen jede Aktion auf - mit den gespeicherten Daten rekonstruieren Sie gezielt einzelne Ereignisse. Praktisch: Wenn Sie abwesend sind, gewähren Sie Handwerkern, Pflegepersonal, Paketboten und weiteren Zutrittsberechtigten einen zeitlich beschränkten Zugang zu ausgewählten Räumen.
[Systemübersicht Wohnen]
[Systemübersicht Arbeit]
E-S
E-O
E-O