Referenzen Schliesstechnik  «Hotel»

 

Tiefe Schlüsselkosten bei hohem Gästewechsel: In der Hotellerie und dem Gastgewerbe sind die Anforderungen bezüglich Sicherheit äusserst komplex. Die Hotelbetriebe sind bestrebt, dem Gast den höchstmöglichen Komfort anzubieten mit beispielsweise dem Zutritt ins Hotelzimmer und in den Wellnessbereich inklusive Skipass für eine Woche. Gleichzeitig muss auch bei hohem Gästewechsel und regelmässigen Schlüsselverlusten die Sicherheit jederzeit gewährleistet sein. Da ist ein System von Vorteil, bei dem der Verlust eines Schlüssels keine grossen Umtriebe und Kosten verursacht. Ein ins Hotelsystem integriertes Schliesskonzept hat sich dabei bewährt. Ausserdem ist es wichtig, den neusten Stand der Technik zu berücksichtigen. Die Schliesstechnik-Experten der IMMER AG meistern diese Aufgaben mit Know-how, Erfahrung und stetiger Weiterbildung.

  

Beatus Merligen

Objekt

Das 5-Stern Hotel mit öffentlichem und hoteleigenem Wellness-Bereich. Rund um das Erlebnis-Frei-Solbad direkt am Thunersee erwartet Sie eine einzigartige Wellness- und Ferien-Oase.

 

Das BEATUS Wellness- & Spa-Hotel blickt auf eine lange Geschichte zurück basierend auf Traditionen. Sie verleihen dem BEATUS Wellness- & Spa-Hotel einen unverwechselbaren Charme. Hinzu kommt die Magie dieses einzigartig gelegenen Ortes - die Ruhe und Kraft des Sees und des Bergpanoramas der Berner Alpen. Hier tauchen Sie ein in eine Wohlfühlwelt mit 71 Zimmer und Suiten, ausgestattet mit allem erdenklichen Komfort, einem umfangreichen Wellness- und Spa-Angebot, das keine Wünsche offen lässt, einer Küche, die tagtäglich über sich hinaus wächst und Sie rund um die Uhr verköstigt und Mitarbeitende die nicht eher ruhen, bis Sie sich zu Hause fühlen.

Details

Bauherrschaft: Hotel Beatus AG Schönried und Merligen
Architekt: Brügger Architekten AG Thun
Bauleitung: Brügger Architekten AG Thun
System: Salto ProAccess Space
Anzahl Türen: 170
Ausführung/Jahr: 2017
Ausgeführte Arbeiten: Planung, Montage und Programmierung des neuen Schliesssystems. Schnittstelle zu Kasse und Hotelreservation.

Anforderungen

Elektronische Zutrittskontrolle welche eine Integration anderer elektronischer Systeme auf einem einzigen Zutrittsmedium sowohl für die Gäste wie für das Personal ermöglicht.

Umsetzung

Um den Hotelbetrieb nicht zu stark zu beeinträchtigen, wurde die Schliessanlage in mehreren Etappen zwischen Januar und Juni 2017 montiert und in Betrieb genommen.

Krone Thun

Objekt

Im Vier-Sterne-Hotel an Thuns zentralster Lage, dem Rathausplatz, verschmilzt Tradition, Flair, Design und Qualität. Von hier aus können Sie die Kyburgstadt erkunden, shoppen oder das Nachtleben geniessen. 

Das gastronomische Angebot umfasst zwei Küchen: den "Krone Grill" und das "China Restaurant". Im Sommer lädt zudem die grosse Terrasse direkt an der Aare zum Geniessen und Verweilen ein. Der Hotelbereich, renoviert im Januar 2015, verfügt über eine Junior-Suite, eine Romantik-Junior Suite und 29 Zimmer, welche mit allem Komfort ausgestattet sind. 

Als Seminarhotel verfügt das Hotel Krone über lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit Sicht auf die Aare. Moderne Infrastrukturen und entspannte Atmosphäre laden zum kreativen Denken ein.

Details

Bauherrschaft: Hotel Krone Thun
Architekt: Zulg Immobilien AG Thun
Bauleitung: Zulg Immobilien AG Thun
System: Salto ProAccess Space, verbunden mit JustIN Mobile
Anzahl Türen: 90
Ausführung/Jahr: 2017
Ausgeführte Arbeiten: Planung, Montage und Programmierung des neuen Schliesssystems.

Anforderungen

Elektronisches Zuttritssystem welches für das Personal den Zutritt zum Partnerbetrieb Restaurant Schützen mit einem Zutrittsmedium erlaubt.

Umsetzung

Während der Umbauphase im Herbst 2017 konnte der Systemwechsel im Bereich des elektronischen Zuttrittsystem wie geplant umgesetzt und in Betrieb genommen werden.

Eden Spiez

Objekt

Das 1902 erbaute «Hotel Kurhaus und Pension Blümlisalp» wurde 1923 in «Hotel Kurhaus Eden» umgetauft und 1960 umfassend renoviert und modernisiert. Weitere Renovationen folgten, heute verfügt das Hotel Eden Spiez über 45 Zimmer und Suiten, verschiedene Gruppen- und Seminarräume sowie einen 2017 erweiterten Wellnesbereich und eine grosszügige Parkanlage mit eigenem Tennisplatz. Die leicht erhöhte Lage über dem See hat einen wunderbaren Ausblick auf das Bergpanorama, die Schiffländte am Thunersee ist in 5 Gehminuten erreichbar.

Details

Bauherrschaft: Hotel Eden Spiez
Architekt: J. Höhn & Partner Architekten AG, Thun
Bauleitung: J. Höhn & Partner Architekten AG, Thun
System: Salto HAMS 500
Anzahl Türen: 30
Ausgeführte Arbeiten: Montage und in Betriebnahme der Erweiterung des Zutrittsysstems inkl. der elektronischen Schliessung von Einbau- und Garderobenschränken.

Anforderungen

Das bestehende elektronische Zutrittsystem auf die Erweiterung des Wellness- und SPA-Bereiches ergänzen.

Umsetzung

Das elektronische Schliesssystem wurde parallel zur Erweiterung ds Wellness- und SPA-Bereiches eingebaut und konnte dem Baufortschrit entsprechend in Betrieb genommen werden.

Referenzen